Yin Yoga ist ein eher meditativer Stil des Yogas, in dem die Asanas (Übungen) für längere Zeit (zwischen 3-5 min) gehalten werden. Die meisten Körperpositionen werden im Sitzen oder Liegen eingenommen und sprechen insbesondere die Regionen zwischen Knie und Brustwirbelsäule an. Durch das lange Anhalten der Positionen und gleichzeitige Entspannen der Muskeln, finden die Dehnungen in den tieferen Schichten, wie den Faszien und dem Bindegewebes statt, in denen das Meridiansystem des Körpers verläuft, welches für den Energiefluss (Chi) im Körper verantwortlich ist. Dieser wird durch die Yin Yogapraxis verstärkt angeregt und gefördert, wodurch ein körperliches, geistiges und emotionales Gleichgewicht erzielt wird. Zusätzlich werden auch die Bänder, Sehnen und Gelenke sanft gedehnt, was uns wiederrum mehr Flexibilität für die eher Yang orientierten Yogastile wie Ashtanga Yoga oder Vinyasa Flow bringt.

Rundum also eine revitalisierende, beruhigende und befreiende Yogapraxis, die uns hilft, in unsere heutigen eher nach außen orientierten Welt, eine entspannte Reise nach innen anzutreten.  Da man nicht so ins Schwitzen kommt, sollten die Yin Yogis wärmere Sachen inklusive Strümpfe mitbringen:-)

YogaBee Studio Westend
Heimeranstrasse 49
80339 München

On-Line Anmeldung

Restplätze sind auf eine „First Come, First Served“ Basis.

Warst du noch nicht bei uns?  Gerne kannst du die erste Stunde als eine Probestunde für 12 € mitmachen.  Komm einfach so 10-15 Minuten vor der Stunde vorbei  – wir freuen uns auf dich!  (aktuell haben wir kein EC Gerät im Studio  – bitte das Geld bar mitbringen – vielen Dank!)