Ashtanga Yoga, ist eine traditionelle, dynamische Form des Yoga. Obwohl sich viele Asana (Körperübungen) auch anderen Yogaformen finden, werden im Ashtanga die asana durch vinyasa (eine Synchronisierung von Atmung und Bewegung) wie in einer Kette zusammen geübt. Durch die gesteigerte Körperwärme wird ein reinigender Schweiß freigesetzt, der hilft, den Körper zu entgiften. Ashtanga Yoga stärkt den Körper und beruhigt den Geist und die Seele. 

Bei Mysore, die Urform von Ashtanga Yoga, übt jeder in seinem eigenen Atmungsrhythmus und entscheidet selbst über das Tempo und die Intensität der eigenen Yogapraxis. Ein Lehrer unterstützt die Praktizerende mit Hilfestellungen sowie persönliche Korrekturen und Erklärungen. Somit entwickelt die Schüler eine Selbstpraxis, die man auch zu Hause alleine üben kann.  Mysore ist besonders gut geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene.  Die Lehrerin unterrichtet auf Deutsch und Englisch. Keine Vorkenntnisse nötig.

YogaBee Studio Westend
Heimeranstrasse 49
80339 München

Keine Anmeldung notwendig.  Kommt einfach vorbei.  Plätze sind auf eine „First Come, First Served“ Basis.