„Ein Baby zu massieren ist eine Kunst, in die Tiefe gehend und aus alter Tradition.
Es ist einfach. Einfach und schwer. Schwer, weil es so einfach ist.“

Auszug aus dem Buch „Sanfte Hände“, Fredédérick Leboyer

Die Babymassage ist an vielen Orten der Welt selbstverständlicher Bestandteil der Babypflege. Dort, wo wir das Kind berühren, kann es sich besonders gut spüren. Für Babys und kleine Kinder ist es sehr wohltuend, wenn sie bestimmte Rhythmen und Rituale erleben.

Das Erlernen der Babymassage ist eine einfache und überall anwendbare Möglichkeit, einem Kind Wohlbefinden zu schenken. Eine tägliche Massage bringt das Baby nicht nur ins Gleichgewicht und schenkt ihm Geborgenheit, sondern stärkt auch sein Selbstvertrauen. Die Massage verhilft zu einem friedlichen Schlaf und gibt deinem Kind das Gefühl, eins mit seinem Körper zu sein.

Der Babymassagekurs soll eine Zeit sein, in der sich Mama und Baby wohlfühlen – die kostbare Zeit gemeinsam genießen und die Berührungen ganz bewußt erleben. Schritt für Schritt werden die einzelnen Massagegriffe erlernt. Du lernst welche Öle für ein Baby geeignet sind und wie sie auf den kleinen Körper wirken.

Kurstermine:

Mittwoch: 10:30-11:30 h

Kurs: 14.11 – 19.12.18 (98 €, x6) der Anzahl der Plätze ist begrenzt – bitte mit Voranmeldung online oder per Email: rebecca@yogabee.de

Bitte mitbringen: Handtuch, Wickelunterlage, Öl